Unterschied zwischen spiralgeschweißtem Rohr und geradem geschweißtem Rohr

Der Hauptunterschied zwischen den beiden geschweißten Rohren des spiralgeschweißten Rohrs und des geraden geschweißten Rohrs ist der Unterschied in der Schweißform.

Spiralgeschweißtes Rohr ist ein kohlenstoffarmer Baustahl oder ein niedriglegierter Baustahlstreifen, der mit einem bestimmten Spiralwinkel (auch Formwinkel genannt) in einen Rohrrohling gerollt und dann geschweißt und zu einer Rohrverbindung verarbeitet wird, die einen schmalen Streifen verwenden kann Stahl Herstellung von Stahlrohren mit großem Durchmesser. Spiralgeschweißte Rohre sind hauptsächlich spiralförmig untergetauchte lichtbogengeschweißte Rohre (SSAW), die in China häufig beim Bau verschiedener Gasleitungen verwendet werden. Seine Spezifikationen werden durch "Außendurchmesser * Wandstärke" ausgedrückt. Spiralgeschweißte Rohre sind einseitig geschweißt und doppelseitig geschweißt. Das geschweißte Rohr muss sicherstellen, dass die hydraulische Prüfung sowie die Zugfestigkeit und das Kaltbiegeverhalten der Schweißnaht den Vorschriften entsprechen.

Das geradnahtgeschweißte Rohr ist ein Hochfrequenzstrom und ein Näherungseffektschritt, die von der Lötschicht erzeugt werden sollen, bevor das Schweißen von der Formmaschine gebildet wird, und der Rand des Rohrrohlings erwärmt und geschmolzen wird und verschmolzen wird unter einer bestimmten Presskraft kühlendes Formteil. Das hochfrequente geradnahtgeschweißte Rohr wird verwendet, bei dem die Kante des Rohrrohlings durch Hochfrequenzstrom (ERW) geschmolzen wird, der als gerades Naht-Unterpulverschweißrohr (LSAW) durch Schmelzen mit einem Lichtbogen bezeichnet wird.

Die Festigkeit des spiralgeschweißten Rohrs ist im Allgemeinen höher als die des geraden geschweißten Rohrs. Der Hauptproduktionsprozess ist das Unterpulverschweißen. Das spiralgeschweißte Rohr kann geschweißte Rohre mit unterschiedlichen Rohrdurchmessern bei gleicher Rohlingbreite und auch geschweißte Rohre mit größerem Durchmesser mit schmalen Rohlingen herstellen.

Der Herstellungsprozess von geradnahtgeschweißten Rohren ist relativ einfach, hauptsächlich im Produktionsprozess, der in hochfrequenzgeschweißte geradnahtgeschweißte Rohre und lichtbogengeschweißte gerade geschweißte Rohre unterteilt ist. Das geradnahtgeschweißte Rohr hat eine hohe Produktionseffizienz, niedrige Kosten und eine schnelle Entwicklung.

Im Vergleich zu geraden Rohren mit gleicher Länge wird die Schweißlänge jedoch um 30 bis 100 erhöht und die Produktionsgeschwindigkeit ist niedrig. Daher sind die geschweißten Rohre mit kleinerem Durchmesser meistens gerade geschweißt, während die geschweißten Rohre mit großem Durchmesser meistens spiralgeschweißt sind.


Beitragszeit: 28.10.2020